Unser Sekretariat

Frau Hummel

Interview mit unserer Sekretärin Frau Hummel

 

Nadine hat Frau Hummel einige interessante Fragen gestellt.

 

Was sind Ihre Aufgaben?

 

Frau Hummel: Die Aufgabe ist es, die Schulleitung zu unterstützen: Telefonate, Post, Verwaltung der Schülerdaten am Computer, jede Menge Statistiken, Durchsagen im Schulhaus, Unfallmeldungen, Elternbriefe...  

 

Ist es schwierig, Sekretärin zu sein?

 

Frau Hummel: Wenn man eingearbeitet ist, nein. Die Schulen haben eigene Computerprogramme. Dafür gibt es leider wenig Schulungen.

 

Wollten Sie schon als Kind Sekretärin werden?

 

Frau Hummel: Nein. Als Kind wollte ich Hebamme oder Kaminkehrer werden. Nach dem Besuch der Wirtschaftsschule habe ich dann Industriekauffrau gelernt.

 

Macht Ihnen Ihre Arbeit Spaß? 

 

Frau Hummel: Ja, die Arbeit macht mir viel Spaß, weil sie abwechslungsreich ist und ich gerne mit den Schülern, Eltern und Lehrern Kontakt habe. Außerdem habe ich eine sehr nette Chefin.

 

Hatten Sie strenge Lehrer in der Schule?

 

Frau Hummel: In der Grundschule hatte ich zum Teil sehr strenge Lehrer. Damals gab es noch Ohrfeigen. Später hatte ich nette Lehrer. 

 

Was machen Sie zu Hause?

 

Frau Hummel: Wenn ich zu Hause bin, mache ich die ganzen Arbeiten einer Hausfrau: Einkaufen, für die Familie kochen, waschen, bügeln, putzen,...In der Freizeit treffe ich mich gern mit Freunden oder verreise oder lese

 

Vielen Dank für das Interview, Frau Hummel!

Design by Bürokommunikation Ettmüller